Logobalken der Organisation
Logobalken der Organisation
Logobalken zweite Navigationsstufe Suchtprävention

Mittagstisch: Unser Angebot

Der Mittagstisch ist Mittagswirtschaft, Treffpunkt, Arbeitsplatz und Beratungsstelle in Einem.
Und darüber hinaus noch vieles mehr.

Unterstützung am Mittagstisch bedeutet:

Materielle Unterstützung

➢ Zubereiten von einfachen Mittagessen:

  • Sie erhalten am Mittagstisch jeweils von Montag bis Freitag ab 12 Uhr ein warmes Mittagessen zum Preis von Fr. 5.--. Einige Kirchgemeinden im Bezirk Dietikon (Siehe Auflistung weiter unten) geben Gutscheine ab, die zu einem Gratisbezug einer Mahlzeit am Mittagstisch berechtigen.
  • o Getränke wie Tee, Sirup und Kaffee stehen am Mittagstisch zur Verfügung.

➢ Abgabe von Lebensmitteln und Kleidern:

  • Der Mittagstisch wird von der „Schweizer Tafel“, einem Sozialprojekt, regelmässig mit Lebensmitteln beliefert. Derjenige Teil dieser Lebensmittel, der für den Mittagstischbetrieb nicht benötigt wird, wird jeweils montags, mittwochs und freitags den Mittagstisch-Besuchenden gratis abgegeben.
  • Kleider und Schuhe die der Mittagstisch von privaten Spendern und Spenderinnen erhält, werden am Mittagstisch ebenfalls gratis abgegeben.

➢ Hausapotheke:

  • Für kleinere medizinische Probleme wie Wundversorgung, etc. steht Ihnen eine Hausapotheke mit Pflastern, Verbandsmaterial und Wundsalben zur Verfügung. Wenn Sie Ihre medizinische Versorgung nicht selbst übernehmen können, erhalten Sie von den Betreuerinnen und Betreuern Adressen von spezialisierten medizinischen Einrichtungen, die Ihnen weiter helfen können.
  • HIV- und Hepatitis-Prävention: Suchtmittelabhängige Besucherinnen und Besucher können am Mittagstisch sauberes Spritzenmaterial beziehen und gebrauchtes Material entsorgen.

Kontakt, Austausch und Begleitung

➢ Treffpunkt und Begegnungsort:

  • Die Mittagstisch-Räumlichkeiten bieten Raum, Kontakte zu knüpfen und diese zu pflegen. Dies wiederum hilft, Isolation und Vereinsamung zu verhindern oder aber zu überwinden.
  • Am Mittagstisch können Sie sich ohne Konsum- oder andere Zwänge aufhalten, einfach so. Wer will, kann am Mittagstisch auch einfach nur besseres Wetter abwarten.
  • Am Mittagstisch finden Sie immer Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner, sei es unter den Besucherinnen oder im Austausch mit den Betreuungspersonen.
  • Am Mittagstisch sind Alle willkommen, die bereit sind, sich an die Hausordnung des Mittagstisches zu halten.

Beratung:

➢ Beratungsgespräche

  • Sie benötigen Unterstützung bei Arbeits- oder Wohnungssuche? Sie verstehen nicht, was Ämter und Sozialberatungen von Ihnen wollen, merken aber gleichzeitig, dass Ihre Situation schwieriger und schwieriger wird? Sie wollen schwierige Situationen durchdenken und – vielleicht – lösen?

    Kurz: Sie wollen etwas Ordnung in Ihre Lebenssituation bringen und brauchen deshalb Beratung und Informationen zu unterschiedlichen Themen. Am Mittagstisch werden Sie auf Wunsch bei unterschiedlichen Fragestellungen beraten. Die Mittagstisch-Betreuungspersonen bringen mit Ihren unterschiedlichen Ausbildungen im Sozialbereich die notwendigen Kenntnisse mit und können Sie bei der Suche nach neuen Lösungen für alte Fragen hilfreich unterstützen. Bei Bedarf und auf Wunsch werden Sie an spezialisierte Fachstellen weiter vermittelt, die ihnen ebenfalls kompetent Auskunft auf Ihre Fragen geben können.

➢ Computerarbeitsplatz / Administration:

  • Für die Arbeits- und Wohnungssuche sowie zum Verfassen von Briefen und Bewerbungsschreiben werden am Mittagstisch wenn möglich Computerarbeitsplätze zur Verfügung gestellt. Bei Interesse fragen Sie bitte am Mittagstisch telefonisch nach (044 730 02 31) ob die Geräte zum aktuellen Zeitpunkt einsatzbereit sind und verwendet werden können.
  • Die Betreuungspersonen am Mittagstisch unterstützen Sie gerne bei der Erledigung dieser administrativen Aufgaben.

➢ Workshops

  • Zu Themen, die für viele Mittagstischbesuchende wichtig sind, führt der Mittagstisch Workshops durch (Wohnungssuche, Budget erstellen, Arbeitsplatz und Arbeitssuche, etc):
    Sie erhalten Informationen zum Thema, diskutieren in der Workshopgruppe Schritte und Hindernisse auf dem Weg zu guten Lösungen, erhalten die Gelegenheit wichtige Lösungsschritte - wie beispielsweise Telefongespräche mit Vermietern oder potentiellen Arbeitgebern - zu üben, und vieles mehr.

    Informationen zu den aktuellen Workshop-Angeboten erhalten Sie bei den Mittagstisch-Betreuungspersonen (Tel. 044 730 02 31: Mail: mittagstisch@sd-l.ch)

Beschäftigung, Tagesstruktur und Verdienstmöglichkeit:

➢ Taglohn-Einsatzplatz:

  • Der Mittagstisch bietet wöchentliche Einsatzplätze im Taglohn an. Die Mitarbeiterin / der Mitarbeiter erhält Fr. 45.—je Einsatztag (10 – 16 Uhr). Als Mittagstisch-Mitarbeiterin oder Mittagstisch-Mitarbeiter helfen sie bei der Zubereitung des Mittagessens mit und führen unter Anleitung der Mittagstisch-Betreuungsperson Reinigungs- und andere Arbeiten im Rahmen des Mittagstischbetriebes aus.

zur Startseitezur Startseitezur Suchseitezu den Linkszur Aktuell Seitezu den Downloads
http://www.sozialdienst-limmattal.ch/page_10_2